Herzenswünsche

Sicher kennen Sie das auch: Einige Familien sind heute hohen Belastungen ausgesetzt. Pflegebedürftige Kinder oder Angehörige, unerwartete schwere Lebensereignisse oder existenzielle Krisen können in Familien in grossen Schwierigkeiten führen. Dadurch wird das Miteinander von Eltern und Kindern auf eine harte Probe gestellt.
Viele Familien reden nicht darüber und die Kinder leiden häufig im Stillen und sind nicht in der Lage die Situation zu ändern.

Durch Covid-19 mussten wir einige Monaten pausieren. Wir sind überglücklich, dass wir wieder mit den Herzenswünschen von Kindern loslegen können.

Leuchtende Kinderaugen, ein Lächeln, grenzenlose Freude, die von Herzen kommt - Kinder die auf die Erfüllung ihres grossen Herzenswunsches hoffen:

Aktuelle Wünsche:

Neustart - Oktober 2020. Es folgen fortlaufend neue und überprüfte Herzenswünsche

Herzenswunsch: Abschied für immer

Isabelle (9 Jahre) Bei einem tragischen Autounfall hat Isabelle ihre Mutter verloren. Sie selbst wurde so schwer verletzt, dass sie seitdem im Rollstuhl sitzt. Die grössere Schwester von Isabelle wurde Gott sei Dank nur leicht verletzt. Die beiden Mädchen leiden immer noch sehr unter dem Verlust und der Vater wie die Lehrerin geben ihr Bestes, damit sie über die Runden kommen und die Trauer verarbeiten können. Vieles hat sich auf einen Schlag für die ganze Familie verändert.

Isabelle grösster Wunsch ist es, einmal das Meer zu sehen und von der Mutter Abschied zu nehmen. Sie möchte mit der grösseren Schwester im Meerwasser planschen, die Lieblingsblume der Mutter ins Wasser legen und das Liebblingsgedicht ihrer Mutter aufsagen und sich verabschied. Isabelle weiss, das es durch Covid-19 nicht sofort geht, aber mit Ihrer Hilfe können wir die Familie einige Tage die Sorgen vergessen lassen und neue Hoffnung und Lebensmut geben. Betreuungspersonen "Ehrenamtliche" bezahlen die Kosten selber.

Zusätzlich bekommt Isabelle und die ältere Schwester Weihnachtspakete von Petite Suisse und wir helfen noch mit nötigen Winterkleidern für die tollen Mädchen, die wir durch viele Sachspenden erhalten haben.

Ob Sie einen Teilbetrag oder die Gesamtkosten übernehmen - jede Spende ist wertvoll und hilft. Vielen Dank!
Gesamtkosten CHF 5490,-

Gespendet haben:
Frau R. Wittwer / Frau A. Fankhauser

Ziel: CHF 5490.-

aktueller Stand:
CHF 325.-

Herzenswunsch: Elektrovelo für Olivia

Olivia (14 Jahre) lebte in sehr schwierigen familiären Verhältnissen und hatte auch viel Leid erlebt. Unterdessen ist sie bei Pflegeeltern gut aufgehoben und blüht langsam auf. Ihr grösster Wunsch wäre ein Elektrovelo.

Den Vater wo Olivia über alles geliebt hat ist verstorben und die Mutter war durch Alkoholabhängigkeit komplett überfordert. Seit einiger Zeit lebt sie bei einer Pflegefamilie im schönen Emmental und geht gereglet in die Schule. Da Olivia einen enorm langen Schulweg hat und auch etliche Höhenmeter jeden Tag überwinden muss, wäre ein Elektrovelo ihr grösster Traum. Vor allem vermisst sie das gemeinsame Essen mit der Familie. Da der Schulweg so lange ist, reicht es nicht am Mittag von der Schule nach Hause zu fahren.

Ob Sie einen Teilbetrag oder die Gesamtkosten übernehmen - jede Spende ist wertvoll und hilft. Vielen Dank!
Gesamtkosten CHF 2820,-

Gespendet haben:
Herr S. Keller / Frau S. Schnyder / Frau J. Karrer / Frau B. Biglet / Frau E. Beck

Ziel: CHF 2820.-

aktueller Stand:
CHF 510.-

Herzenswunsch: Ballettunterricht für Lisa

Lisa (11 Jahre) leidet an einer Autoimmunerkrankung und hat Konzentrationsprobleme in der Schule und schläft oft schlecht, da sie sich selber unter Druck setzt. Sie liebt das Tanzen und die Mutter bemerkt, das sich Lisa durch das Tanzen beruhigen kann und es ihr besser geht. Lisa hat unter der Trennung der Eltern lange gelitten.

Ihr grösster Wunsch wäre Balletttunterricht. Ballett fördert eine hervorragende Körperhaltung, trainiert das Gleichgewicht, die Koordination und die Körperkontrolle und würde Lisa helfen wieder aufzublühen.

Dieser Wunsch kann erfüllt werden. Herzlichen Dank!

Gespendet haben:
Frau B. Weber/ Frau N. Honegger

Ziel: CHF 485.-

aktueller Stand:
CHF 485.-

Herzenswunsch: Hörgeräte für Amalie

Amalie (10 Jahre) ist durch eine Entwicklungsstörungen Schwerhörig und leidet sehr darunter. Amalie hatte nicht gerade den besten Start ins Leben. Mutter war Drogenabhängig und hat die Familie verlassen. Der Vater kümmert sich liebevoll um Amalie, hat aber leider selber eine psychische Erkrankung.

Amalie singt sehr gerne und trällert drauf los wen sie sich wieder mal besser fühlt. Leider zieht sie sich oft zurück, weil sie oft nicht hört was andere sagen und in der Schule muss sie sich enorm konzentieren damit sie überhaupt mitkommt. Amalie hat Hörgeräte, die sind aber veraltet und haben nicht mehr die Leistung die Amalie brauchen würde. Amalie benötigt dringend neue Hörgeräte, damit sie beim Spielen mit anderen Kindern und in der Schule nicht mehr ausgegrenzt wird.
Die IV übernimmt ca.1500CHF, aber durch die Arbeitslosigkeit und Erkrankung vom Vater reicht das Geld nur für das nötigste.

Mit den neuen Hörgeräten kann Amalie wieder besser hören und auch Einstellungen vornehmen, sei es beim Spielen, in der Schule oder Singen und Musik hören.

Ob Sie einen Teilbetrag oder die Gesamtkosten übernehmen - jede Spende ist wertvoll und hilft. Vielen Dank!
Gesamtkosten CHF 4850,-

Gespendet haben:
Frau A. Zbinden / Herr. A. Berger / Frau O.Shubina / Frau T. Berger

Ziel: CHF 4850.-

aktueller Stand:
CHF 680.-

Herzenswünsche, Herzenswünsche Schweiz, Herzenswünsche erfüllen, Herzenswüsche spenden, Herzenswunsch, Herzenswunsch Schweiz, Aktuelle Herzenswünsche, Herzenswunsch erfüllen, Herzenswünsche Kinder, Herzenswunsch Kinder